Korrosion ist die Reaktion eines Werkstoffs mit seiner Umgebung, die eine messbare Veränderung des Werkstoffs bewirkt und zu einer Beeinträchtigung der Funktion eines Bauteils oder Systems führen kann.

Die Korrosion von Metallen oder Legierungen geschieht beispielsweise durch Oxidation oder selektives auslaugen bestimmter Bestandteile aus dem Werkstoff.

Die Analytik wird in diesem Fall meist dazu verwendet die Korrosionsprodukte zu identifizieren, geringe Mengen an Fremdsubstanzen nachzuweisen, die mit der Ursache in Zusammenhang stehen könnten und die Dicke der entstandenen Oxidschicht zu untersuchen.