cellZscope E
... unser Einstiegsmodell für die automatisierte TEER-Messung.

Das cellZscopeE repräsentiert unser günstiges Einstiegsmodell, ohne dabei auf die gewohnte Qualität und Zuverlässigkeit zu verzichten.

Die wichtigsten Features sind:

  • Automatisierte Bestimmung des TEER
  • Volle Kompatibilität mit einer Vielzahl von Standard-Zellkultureinsätzen
  • Zellmodul kann mit bis zu 6 Inserts bestückt werden
  • Zeitauflösung je Well: 1 Datenpunkt/Stunde
  • Späteres Upgrade zum cellZscope+ möglich
cellZscopeE - Das günstige TEER Messgerät
Ausführliche Spezifikationen cZsE

Maße (L×B×H)

Controller 26 cm × 6 cm × 27 cm
(10.2 in × 2.4 in × 10.6 in)
Zellmodul 18 cm × 15 cm × 7 cm
(7.1 in × 6.0 in × 2.8 in)
Platzbedarf im Inkubator 26 cm × 20 cm × 9 cm
(10.2 in × 7.9 in × 3.6 in)

Verbindungskabel

Länge 150 cm (59 in)
Querschnitt (B×D) 15 mm × 4 mm
(0.6 in × 0.16 in)
Üblicherweise kann das Flachbandkabel einfach durch die Vordertür des Inkubators geführt werden.

Messparameter

Frequenzbereich 1 Hz to 100 kHz
Messdauer für 6 Wells ~ 5 min
Zeitauflösung je Wells 1 Datenpunkt/Std.

Zellmodul

Anzahl Wells 6
6-Well Format
12-Well Format
24-Well Format

Sonstiges

Netzteil 100 – 240 Vac; 0.8 A; 47 – 63 Hz
Mindestanforderungen an den Computer - QuadCore mit 1.6 GHz Prozessorgeschwindigkeit
- 8 GB RAM
- USB 2.0 port
- SSD
Kompatible Betriebssysteme Microsoft Windows® 7/8/10
cellZscopeE - Deckel

Das innovative Design des Deckels ermöglicht vollen apikalen und basolateralen Zugang zu allen Wells.

cellZscope - Lid2

Der Deckel ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und kann mit allen gängigen Reinigungs- und Sterilisationsmethoden gesäubert werden.

cellZscopeE Zellmodul

In das cellZscopeE Zellmodul können unterschiedlich große Zellkultureinsätze eingesetzt werden.

Upgrade für das cellsZscope E
... in zwei Schritten zu mehr Leistung und Durchsatz.

cellZscopeE-Nutzer haben die Möglichkeit ihr System zu upzugraden. Es gibt zwei Möglichkeiten Leistung bzw. Durchsatz eines cellZscopeE-Systems zu verbessern (siehe Abbildung unten).

  • Upgrade A hat Auswirkungen auf die Messelektronik und die Software. Der Controller wird mit einem Zusatzmodul ausgestattet. Dies schaltet einen zusätzlichen Ausgabeparameter (Zellenschichtkapazität Ccl) und neue Softwarefunktionen frei und führt zu einer verbesserten Messleistung. Controller und Software entsprechen dann denen des cellZscope+.
  • Upgrade B beinhaltet alle Verbesserungen des Uprades A und zudem ein zusätzliches Zellmodul mit 24 Einzelwells (cellZscope+ Zellmodul). Dies resultiert in einem vollständigen cellZscope+ System. Und natürlich behalten Sie auch das zusätzliche cellZscopeE Zellmodul.
Upgrade vom cellZscopeE zum cellZscope+

Detaillierte Upgrade-Optionen

  cellZscope E Upgrade A Upgrade B
Ausgabeparameter TEER TEER, Ccl TEER, Ccl

Verbesserte Messleistung, einschließlich:
- Erhöhte Zeitauflösung
- Frei einstellbare Messintervalle
- Messfrequenzbereich einstellbar

 
Zusätzliche Softwarefunktionen, darunter:
- Rohdaten sind einsehbar
- Zusätzliche Fit-Optionen
 
cellZscopeE Zellmodul mit 6 Wells
cellZscope+ Zellmodul mit 24 Wells