cellZscope 2
... einfache automatisierte TEER- und Ccl-Analyse in 24 Einzelwells.

Wie alle cellZscope-Systeme ist das cellZscope2 computergesteuert und ermöglicht automatisierte und zuverlässige Messungen des ohmschen Widerstands (TEER, transepithelialer / -endothelialer Widerstand) und der Kapazität (Ccl) der Zellschichten in Echtzeit.

Die wichtigsten Merkmale sind:

  • Einfache und automatische Bestimmung von TEER und Ccl der Zellschicht.
  • Volle Kompatibilität mit einer Vielzahl der gängigen Zellkultureinsätze.
  • Standard-Zeitauflösung: 1 Messpunkt pro Well alle 4,5 min.
  • Die praktische Docking-Station ermöglicht einen einfachen Zugriff vor, während und nach dem Experiment.
  • Automatisierte, schnelle Kontrolle von Effekten sowie zuverlässige Langzeitmessungen über Tage und Wochen.
cellZscope2 - automatisierte TEER-Analyse in 24 Einzelwells
Ausführliche Spezifikationen cZs2

Maße (L×B×H)

Controller 26 cm × 6 cm × 27 cm
(10.2 in × 2.4 in × 10.6 in)
Zellmodul 32 cm × 24 cm × 7 cm
(12.6 in × 9.5 in × 2.8 in)
Station 32 cm × 24 cm × 4 cm
(12.6 in × 9.5 in × 1.6 in)
Platzbedarf im Inkubator 40 cm × 29 cm × 13 cm
(15.8 in × 11.5 in × 5.1 in)

Verbindungskabel

Länge 150 cm (59 in)
Querschnitt (B×D) 29 mm × 4 mm
(1.2 in × 0.16 in)
Üblicherweise kann das Flachbandkabel einfach durch die Vordertür des Inkubators geführt werden.

Messparameter

Frequenzbereich 1 Hz to 100 kHz
Messdauer für 24 Wells
- Standardauflösung
- Reduzierte Auflösung
 
~ 4,5 min
~ 1,2 min

Zellmodul

Anzahl Wells 24
6-Well Format
12-Well Format
24-Well Format

Sonstiges

Netzteil 100 – 240 Vac; 0,8 A; 47 – 63 Hz
Mindestanforderungen an den Computer - QuadCore mit 1.6 GHz Prozessorgeschwindigkeit
- 8 GB RAM
- USB 2.0 port
- SSD
Kompatible Betriebssysteme Microsoft Windows® 7/8/10
1 Hz – 100 kHz, feine Frequenzauflösung
5 Hz – 100 kHz, grobe Frequenzauflösung

 

Standard-Zellkultureinsätze (Inserts) von vielen Herstellern können im cellZscope verwendet werden.

Standard-Zellkultureinsätze (Inserts) von vielen Herstellern können im cellZscope verwendet werden.

Die oberen Elektroden sind magnetisch am Deckel befestigt. Somit sind Reinigen und Einsetzen schnell und komfortabel möglich.

Die oberen Elektroden sind magnetisch am Deckel befestigt. Somit sind Reinigen und Einsetzen schnell und komfortabel möglich.

Innerhalb eines Zellmoduls können verschieden große Töpfchen/Wells verwendet und sogar unterschiedliche Größen kombiniert werden.

Innerhalb eines Zellmoduls können verschieden große Töpfchen/Wells verwendet und sogar unterschiedliche Größen kombiniert werden.